Skirollerrunde Regattastrecke München / Oberschleißheim

Autor Heiko Baumgartner

Eine meiner Stammstrecken liegt in Bayern, vor den Toren Münchens.

An der Schnittstelle der B471 mit der A92, Liegt die Olympiaregattastrecke/Ruderregatta Oberschleißheim. Umfasst von einer ca. 5m breiten Asphaltstrasse, bietet diese Location eine ideale Trainingsstrecke zum Skaten (Rollski, Inline, Skiken usw.)

Ausser gelegentlich fahrende Kfz's, die hier nur zum coaching der Ruderer im Schritttempo fahren dürfen, trifft man lediglich auf Radsportler, Jogger und Spaziergänger. Bei schönem Wetter bietet Biergarten- und Beachbarbetrieb die Möglichkeit  zu einem geselligen Ausklang der Trainingseinheit.

Der Asphalt weisst an manchen Stellen Risse und Unebenheiten auf, so dass hier bei Unachtsamkeit ggf. Sturzgefahr besteht. Daher erste Runde immer vorsichtig zum "Kennenlernen" der Oberfläche fahren. Vorsicht ist ebenfalls bei einem gepflasterten Teilstück (ca. 250 m) vor den Bootshangars geboten.

Auch wenn die GPS App Anderes behauptet, ist der Streckenverlauf eben, ohne Steigungen.

Anfahrt / Parken Regattastrecke

Bei Anfahrt nicht durch die Schranke, sondern links Richtung Tennisanlage fahren und Parkplatz an der Haupttribüne nutzen.

Zutritt nach Parken am Hauptparkplatz über die Tribüne direkt auf die Strecke.