Die spanische Firma mit Sitz in Cuarte, ca. 60 Kilometer nördlich von Saragossa, setzt bei der Fertigung ihrer Rollski (fast) komplett auf den Werkstoff Carbon.

Die Carbon Rahmen werden mit den benötigten Trägerstoffen in einem Stück gebacken und genießen durch die entsprechende Anordnung der einzelnen Carbonlagen riesige Vorteile. Die Skiroller sind extrem leicht im Gewicht, besitzen einen hervorragenden Flex und sind trotzdem äußerst stabil im Fahrverhalten.
 
Mit ihrer Innovation in puncto Materialauswahl setzen die Spanier mit Quionne Skiroller neue Maßstäbe am Rollski Markt.